Montag, 29. September 2014

Chili con Car.... äh... Bulgur


Ich will nicht lange drumherum reden, hier habt ihr das Rezept. ;o)
Achso, gemopst hab ichs von Penne im Topf!!

1 Zwiebel
2 Möhren
1-2 Chilischoten
1 rote Paprika
3 Zehen Knoblauch
125 g Bulgur
1 Tl Paprikapilver
1 Tl Cumin
2 Dosen Tomaten
250 ml Gemüsebrühe
1 Dose Kidneybohnen
1 Dose Mais
Petersilie, Salz, Pfeffer

"Die Zwiebel und den Knoblauch hacken, die Möhren und die Paprika un Würfel schneiden. Die Chilischote(n) halbieren und die Kerne entfernen, dann in dünne Streifen schneiden.
Öl in einem großen Topf erhitzen, die Zwiebel, Möhren, Paprika und Chili 5 Minuten dünsten. Knoblauch zugeben und eine weitere Minute braten. Paprikapulver, Cumin und Bulgur zugeben und gut verrühren.
Mit Der Gemüsebrühe und den Tomaten ablöschen, Bohnen und Mais abtropfen lassen und zugeben. Das Chili zum Kochen bringen, dann die Hitze reduzieren und bei geschlossenem Deckel ca. 1 Stunde leise köcheln lassen, zwischendurch mal rühren.
Zuletzt die Petersilie zugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken."
Ich hatte keine Möhren da und hab die einfach weggelassen, dafür hatte ich noch eine Dose Champingons, die schon ewig bei mir rumlag, und die habe ich dann einfach mit reingeworfen. 

Das Rezept war einfach und super lecker. Ich alleine hab von der gemachten Portion 4 (oder sogar 5? o.O) mal gegessen. 


Kommentare:

  1. Yum, sehr lecker...Genau mein Schmack, das merke ich mir direkt°
    Liebe Grüsse,
    Krisi
    http://excusemebutitsmylife.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht total lecker aus und klingt echt interessant! Das muss ich mir mal merken :)

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...