Donnerstag, 26. Juni 2014

Bis später, Traumpferd.


Als ich dich das erste mal im alten Stall gesehen habe, wusste ich, du bist mein Traumpferd! Keins wird mehr so wie du sein! Ich danke dir, dafür was du mir gegeben hast, das du mich getragen hast, das du mir vertraut hast bei Dingen, die dir erst Angst machten und wir dann doch zusammen meisterten. Ich danke dir für deine Nähe.

Nun hast du lange gekämpft und dein Schicksal gemeistert und das Beste draus gemacht. So hatte ich immer das Gefühl... Hast dich gefreut, wenn wir mit dir gearbeitet haben, wenn wir spazieren waren, oder einfach bei dir auf die Weide gekommen sind um dir was leckeres zuzustecken. Hast alles für S. gegeben, die bis zum Schluss Hoffnung hatte, alles wird gut. Aber es war zuviel... sie ließ dich gehen. Es ist ok, es ist besser für dich!

Ich vermisse dich jetzt schon und hoffe da, wo du jetz bist, geht es dir gut und du galoppierst über die Wolken! Ein bisschen glaub ich ja dran. 
Du wirst immer die Nr. 1 bleiben!
Machs gut mein Dicker, schönstes Pferd von Welt, Santos! <3
Wir sehen uns wieder, irgendwann...

Kommentare:

  1. Oh wie traurig, das tut mir sehr leid für dich! :(

    Ich musste auch schon das ein oder andere Tier gehen lassen, ist immer wieder schwer... :(

    AntwortenLöschen
  2. oh nein... mein beleid... *umarm*

    AntwortenLöschen
  3. Oh, traumhaftes Tier. Mein Beileid für dich! Fühl dich ganz doll gedrückt!
    Leider ist sowas immer schwer :/

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...