Mittwoch, 27. Februar 2013

Anders sein

Make Up/Styling - R. Make Up Artist-Schülerin YAB Academy
Foto & Bearbeitung - Fräulein Lux

Bitte schön, das Ergebnis der komischen "Pickel" ;o)
Die anderen Sachen kommen auch nach und nach.

Dienstag, 26. Februar 2013

So blabla mal wieder


Letzte Woche war ich ja mal 3 Tage bei meiner Mum in der Heimat und das ist in Sachsen. Tja, da gab es natürlich mehr Schnee als im öden Berlin und er wurde nicht weniger die Tage, sondern mehr. Und so durfte ich auch in den Genuss des Schnee-Schippens kommen... bei Schatz lag aber dann zum Wochenende mindestens genauso viel. ^^ Nebenbei hab ich noch bissl beim Zahnarzt abgegammelt, war in der Kita wo ich im September arbeiten war Hallo sagen und hab meine Oma im Pflegeheim besucht.
Eine Mutti bringt aber jetzt Ende Februar dann doch schon den Frühling ins Haus und ist ein Strauß verblüht, kommt gleich der Nächste her. In der Küche und der Stube steht immer was buntes rum.
Ich hab dann Freitags gleich auch noch paar Coockies gebacken, weil ich die bei Bec von Schönes scheint entdeckt hatte. :o)
Seit gestern bin ich nun auch im Praxissemester in einem Kathol. Kindergarten und es fetzt. :o)
Es sind gemischte Gruppen, also von 1,5 bis 6 Jahre ist alles dabei. Aber da es nur ein kleiner Kindergarten ist, auch wieder ziemlich übersichtlich und familiär. Das gefällt mir.
Gestern war ich dann auch abends gleich noch 5h babysitten und obwohl die Kleine durchgeschlafen hat, war ich, als ich zuhause war, echt bissl platt. Heute abend geht es nochmal zum sitten.
So, ich hoffe doch mal die Wetterfrösche behalten recht und ab morgen gibt es Sonne und bis zu 8 Grad plus, es wäre echt toll. :o)

Sonntag, 24. Februar 2013

Wochenrückblick 8.KW

~Gesehen~ Berlin T&N, Köln 50667, Misfits (Serie), Warrior, Der seltsame Fall des Benjamin Button, diverse youtube-Videos  ~Gehört~ Fritz FM, Jump FM, diverses von meiner Platte ~Gelesen~ Shades of Grey 3.Teil ~Gegessen~ China Instant Nudeln, Ofenkäse + Möhren, Bratkartoffeln+Spiegelei+Saure Gurken, Pilzrahmgeschnetzeltes mit Kartoffelbrei bei Mutti *nomnomnom*, Ofen-Putensteaks mit Tomaten und Frühlingszwiebeln + Wildreis, Lasagne, Reis+Buttergemüse+Fischstäbchen, veget. Döner mit Halloumi, Tortellini mit Tomatensoße  ~Getrunken~ Tee, Cappucino, Sekt + Früchtecocktail ~Getan~meine Teilnahmescheine in der Uni abgegeben, Babysitten gewesen, beim Zahnarzt gelitten (ok, so schlimm wars diesmal gar nicht ^^), zuhause bei Mutti gegammelt und Katze gekuschelt, Schnee geschippt, Coockies gebacken und Lasagne gemacht, mit Schatz im Schnee gespielt und ne Rutschbahn gebaut ^^, wehleidig auf der Couch gelesen wegen Sekt-Kopfschmerzen *dümdidüm* ~Gefreut~ paar Tage bei Mutti gewesen und schöne Kuschelstunden mit Schatz ~Geärgert~ das Mitfahrer es ne schaffen abzusagen -.-' ~Gestaunt~ kene Ahnung ~Gekauft~ nichts spannendes ~Vorfreude~ auf das Praxissemester was morgen beginnt :o)

Chilln mit Cappu, Blätterteig-Apfel-Gebäck und Pinka

Samstag, 23. Februar 2013

Shades of Grey - meine Meinung


Auch ich bin nicht drumherum gekommen diese 3 Bücher zu lesen. Momentan bin ich beim 3.Teil und möchte meinen Kommentar dazu abgeben.
Da ich schon längere Zeit hin und wieder diverse Erotikromane (u.a. auch Bondage, SM etc.) lese, ist das kein neues Gebiet für mich und gerade die ganzen Nachrichten in den Medien über die Bücher machte mich doch neugierig.
Tja und was soll ich sagen? Ich musste schon nach dem ersten Buch schmunzeln, wie die Medien doch zu übertreiben wissen. :o) Sich aufregten, Angst um die Jugend hatte und das böse böse SadoMaso interpretierten wie sie wollten.
Für mich ist die ganze Story von Anastasia und Christian eine wunderschöne romantische erotische Liebegeschichte mit einem Hauch von SM und der Hauch ist echt soft. ^^ Die paar Schläge auf ihren Hintern, die Innenschenkel oder wo auch immer, das Fesseln, Augen verbinden, Knebeln. Klar, der gutaussehend beschriebene Mr. Grey strahlt schon eine gute Portion Dominanz aus, was auch sicherlich in den Büchern den Reiz ausmacht und wie eben die kleine süsse graue Maus Ana ihn dann bändigen und "helfen" kann, so ein bisschen ein Mädchentraum, reich wird sie nebenbei auch noch.
Für mich sind die Bücher einfach super gut lesbar geschrieben, unkompliziert im Ausdruck und man kann der Story gut folgen. Der Ausdruck gerade in den Erotik- und Sexszenen ist niveauvoll und fast zärtlich, selbst bei den SM-Sachen. 
Es ist aber wirklich so, das man anfängt zu lesen und nicht aufhören kann und ich finde, auch die Männer könnten sich die Bücher mal zu Gemüte führen. ;o)

Apropo Männer, für diese gibt es aber auch noch "Shades of HÄ?".
Fräulein Snowy hat zu diesem Buch erst ein Review verfasst, also schaut mal bei ihr vorbei. ;o)
 

Donnerstag, 21. Februar 2013

Schminkmodel 1.Ergebnis


Das ist nun das Ergebnis von dem 1.Mal, 
als ich in der YAB Academy bei Fräulein Lux war
Nude Make-Up.
Was sagt ihr?



Dienstag, 19. Februar 2013

Sweet Valentine


Für die Nerds unter euch. ;o)
Süsse Valentinskarten von Schatz! <3
Ich liebe dich!!!

Montag, 18. Februar 2013

Wochenrückblick 7.KW

~Gesehen~ Berlin T&N, Köln 50667, Misfits (Serie)  ~Gehört~ Fritz FM, diverses von meiner Platte ~Gelesen~ Shades of Grey 2.Teil ~Gegessen~ China Instant Nudeln, Zucchini-Tomate-Paprika-Gratin mit Nudeln, Pizza mit Kirschtomaten, Mozarella und Spinat, Pizzabrötchen mit Aioli, Fisch/Schnitzel + Kartoffeln + Möhrengemüse + Rahmchampignons, Nudelschinkenauflauf, Chiliwürstchen+Käsewürfel+Weintrauben, Müsli  ~Getrunken~ Tee, Cappucino, Barcardi-Cola, Rotwein ~Getan~ Schmink-/Haarmodell gespielt, babysitten gewesen, mal wieder der Uni nen Besuch abgestattet, letztes Shooting für die nächste Zeit gehabt, Spieleabend mit Freunden, Schlittenfahrt ~Gefreut~ <3 ~Geärgert~ wenn man sich als ausländischer Mitbürger auch nach 3 Jahren Leben in Deutschland noch nicht anständig mitteilen kann ~Gestaunt~ kene Ahnung ~Gekauft~ nichts spannendes ~Vorfreude~ auf den Zahnarzt am Mittwoch nicht, Stall


No comment ^^

Samstag, 16. Februar 2013

Ich steh in Flammen

Copyright @ ajfoto (MK) Februar 2013
"...
Er legt eine Hand auf meine Schulter und schickt seine zweite auf eine langsame, aufreizende Reise über mein anderes Schlüsselbein. Ein leises Stöhnen dringt aus meiner Kehle, als er sich in Richtung meiner Brüste arbeitet, die sich ihm bereits sehnsuchtsvoll entgegenrecken. Es ist ein berauschendes Gefühl. Ich wölbe mich ihm noch weiter entgegen, doch seine Hände gleiten im Takt der Musik an meinen Armen entlang, sorgsam darauf bedacht, nicht mit meinen Brüsten in Berührung zu kommen.Abermals stöhne ich auf, auch wenn ich nicht sagen kann, ob aus Frust oder Verlangen. 
"Du bist so schön, Ana", flüstert er mit seiner rauen Stimme in mein Ohr und streicht mit seiner Nase an meinem Hals entlang, während seine Finger weiter meinem Körper massieren - unterhalb meiner Brüste, über meinen Bauch und tiefer. Seine Lippen streifen meinen Mund in einem flüchtigen Kuss. Oh Gott, ich stehe in Flammen... seine Nähe, seine Hände, seine Worte!" (Shades of Grey - Gefährliche Liebe - E L James)

Donnerstag, 14. Februar 2013

Bloggeburtstag und Drachenfrucht - DIY

Gestern abend, kurz vorm Einschlafen ist es mir eingefallen:


Zelakram hat sein 1 Level Up

Tja, wer jetzt an nen Give away, Blogvorstellung oder whatever denkt... Pustekuchen. xD
Ich feier mich gedanklich selbst (und wie ich finde über die positive Veränderung die mein Blog in dem einen Jahr durchgemacht hat) und habe nen kleine Pflanzen-DIY für euch. Wollte das schon länger mal machen und zufällig fiel mir gestern beim Obst- und Gemüsehändler des örtlichen S-Bahnhofes das Grundmaterial günstig in die Hände. :o)

Die Rede ist von der Drachenfrucht, auch Pithahaya genannt.
Meistens leuchtet sie einen pink-rot entgegen und ähnelt irgendwie wirklich einem Drachenei. Geschmacklich ist sie eher unspektakulär, aber irgendwie mit dem weißen Fruchtfleisch doch recht hübsch... von außen ja sowieso.


Ich habe eine halbe Frucht für 60 cent bekommen, eine ganze kostet oft ab 1,49 € bis auch mal zu 2,99€. Für das Ziehen von kleinen Pfänzchen reicht eine halbe aber auf jeden Fall zu.
Ich hab im Internet verschiedene Arten gefunden, die Pflanze zu ziehen und mich dafür entschieden, die Kerne rauszupuhlen (man nehme einfach nen Stücj Fruchtfleisch und fährt mit dem Finger drüber, die Kerne bleiben am Finger hängen oder werden durch den Nagel gelöst und streift sie dann einfach auf dem Zewa- oder Taschentuch ab) und erstmal auf einem Taschentuch trocknen zu lassen.
Wenn die Kerne trocken sind, kann man sie einfach in einen Topf geben, Erde (Kakteenerde oder eben spezielle Anzuchterde... ich hab nur stinknormale da und werd die auch verwenden) feucht halten und warten. Um es noch etwas besser zu machen, Folie drüber spannen und es hält sich von allein feucht durchs schwitzen. :o)
Man kann im Netz lesen, das ziemlich schnell Keimlinge zu sehen sind... das Wachstum der Pflanze dann aber allgemein ziemlich dauert, naja.. bei Kakteen kein Wunder. 

Ich werd euch über den Fortlauf meiner Drachenfrucht-Pflanze auf dem Laufenden halten. :o)


Mittwoch, 13. Februar 2013

Wickel wickel wickel... aber hot!

So... diese Woche sind Haare dran gewesen. Nein, Montag gab es noch nen kleinen Buisiness-Look mit Brille, nur Schminken, keine Haare. Aber heute gab es.... Heißwickler!!
Ich war ja schon einmal Haarmodell für eine Bekannte bei ihrer Abschlussprüfung zum Friseur und ich habe danach gesagt: Nie wieder!! Bin ja sowieso schon pingelig und zimperlich was meine Haare angeht, einfach, weil ichs nicht leiden kann wenn mir daran jemand rumfummelt... war schon als Kind so. Zela mit Zopfrisur oder whatever... NO GO!!! Naja, ich hab eben wieder ja gesagt und... outsch -.- Also ich mag ja M. die mir das gemacht hat und deswegen nur, hatte ich Geduld und hab nich rumgejammert und abgebrochen. *lol* Außerdem gabs dann Schokieier, so!
Erfreut euch an den Anblick und schönen abend noch.
Ordentliche Bilder folgen noch, wie versprochen. ;o)

Dienstag, 12. Februar 2013

Wochenrückblick 6.KW

~Gesehen~ Berlin T&N, Köln 50667, Misfits (Serie),  ~Gehört~ Fritz FM, diverses von meiner Platte ~Gelesen~ Das erste Mal und immer wieder - Lisa Moos, Shades of Grey 2.Teil ~Gegessen~ China Instant Nudeln, Sushi, Laugenbrötchen, Broccoli-Gratin mit Reis, Pasta mit Spinat, Döner, Nudel- und Kartoffelsalat und das erste Steak des Jahres  ~Getrunken~ Tee, Cappucino, Mixery, Southern Comfort mit Energy ~Getan~ Schminkmodell gespielt, babysitten gewesen, auf ner Biker-Geburtstagsfete rumgetanzt, Schatz Schatz Schatz, Mops gekrault, Mutti Klamotten für Fasching ausgeborgt  ~Gefreut~ ganz viel doll <3 ~Geärgert~ KALT!!! grrrrrr ~Gestaunt~ auch Biker können weinen... *.* ~Gekauft~ nüx, reichte ja erstmal von letzter Woche ^^ ~Vorfreude~ die fertigen Bilder vom Schminken

Sportmops... und nein, ich hab ihn nicht gefressen... nicht ganz ;o)

Freitag, 8. Februar 2013

Mein neues Tages-Make-Up

Soooo... da hätten wir jetzt also das Schminkendprodukt. :o) 
Die Gute die das fabriziert hat, hatte so einen Pan im Kopf ala Pan's Labyrinth und so. Man kann aber auch andere Sachen rein interpretieren. Das Endbild mit Perücke wird gezeigt, wenn ichs fertig von der Fotografin bekomme. 
Schatz mags mit Perücke nich... *lach* Mir gefällts schon, aber auch seine Variante, wie er sichs erhofft hatte, wäre seeeehr nice gewesen.

Wenn ihr das lest, werd ich vielleicht schon in Sachsen sein, kurz bei meiner Mum vorbei schauen und am Nachmittag dann zu Schatz düsen und das Wochenende mit ihm verbringen. Samstag hat er mal wieder ein Konzert auf einem Biker-Treffen und da freuen wir uns schon drauf, hab auch selber richtig Lust.
Ich such mir jetzt also die Klamotten noch raus und dann wünsch ich euch ein tolles Wochenende. :o)
Bis Mooooontag!
Und denkt an die Abstimmung rechts oben! ;oD

Donnerstag, 7. Februar 2013

Schminkmodell die 4. oder so ^^


So fing gestern eigentlich alles an:
Zuerst die Haare zusammen gesteckt so gut es ging (als ich das später wieder löste, hatte ich gaaaanz tolle Locken *.*), um dann eine Glatze aufzusetzen. Da das Mädel was neben mir als Schminkmodell sass aber sehr lange Haare hatte, ging M., für die ich da war, mit helfen. Und schon wurde ich dann das Modell für eine andere MakeUp-Artist-Schülerin die Wunden etc. herstellen sollten mit so wachsähnlicher Masse. Keine Ahnung was das nun genau war... sie sollte sich aber selber was ausdenken, was sie aufbauen und herstellen wollte.
Tja und so bekam ich langsam Hörnchen aufgesetzt, eine doppelte Kinnerweiterung und erhöhte Wangenknochen.
Und was noch so kam.... erfahrt ihr später oder morgen oder... oder... oder... ;o)

Montag, 4. Februar 2013

Ein Lächeln... oder zwei... oder drei...

Copyright @ Robert Wendel 2012
Letzte Woche war ne richtig Modelwoche, habt ihr vielleicht mitbekommen. :o)
2x war ich als Schminkmodell an der YAB Academy in Kreuzberg und hab mich schminken lassen bei zukünftigen Make Up-Artists und 2x hatte ich auch Shootings (hatten aber nix mit der Academy zu tun), einmal in Pankow und einmal in Spandau. Alle Bilder aus den Shoots sind natürlich nicht blogtauglich, muss auch nicht. ;o) Aber das ein oder andere aus diesen Shootings wird demnächst auf meinem Blog auftauchen.
Es ist immer wieder krass, wie ich mich selber mit neuen Augen in den Bildern sehe, neue Details an mir entdecke oder eben aus einem Blickwinkel, den ich auch selber über einen Spiegel nicht treffe. 
Außerdem macht es einfach Spass, die verschiedenen Fotografen/-innen kennen zu lernen, die verschiedenen Charaktere, die verschiedenen Beweggründe warum sie Fotos machen.
Und der oftmals einstündige oder längere Weg zu den Knipsern ist interessant, wenn man so quer durch Berlin fährt... oft von einer Ecke zur anderen. :o)


PS: Denkt an die Abstimmung bei Mioli! ;o) 


Sonntag, 3. Februar 2013

Wochenrückblick 5.KW

~Gesehen~ Berlin T&N, Köln 50667 ~Gehört~ Fritz FM, Samsas Traum, The Seers ~Gelesen~ Das erste Mal und immer wieder - Lisa Moos ~Gegessen~ China Instant Nudeln, Asianudeln + Ente gebraten + Erdnusssoße + Gemüse, Couscoussalat, Frischkäse-Spinat-Pizza, Tortellini mit Mozzarella-Soße und Parmesan, Laugenbrötchen, Chilli con carne + Brötchen ~Getrunken~ Tee, Cappucino, Viala Sweet ~Getan~ Schminkmodell gewesen, 2 Shootings gehabt (einmal Spandau, einmal Pankow), babysitten gewesen, Primark und Alexa (Einkaufszentrum in Berlin) aufgesucht, mal wieder Führungszeugnis beantragt,  ~Gefreut~ tolle neue Menschen kennen gelernt ~Geärgert~ das die Post es nicht auf die Reihe bekommt zu klingeln, ICH WAR ZUHAUSE!!! und ich zur Packstation latschen muss ~Gestaunt~ mal wieder Berlin mit seinen verschiedenen Facetten (S-Bahn-fahren is interessant) ~Gekauft~ Hose, Pulli, Unterwäsche, Strumpfzeugs :oD ~Vorfreude~ kommendes Wochenende gehts wieder zum Schatz <3

2 Bilder vom Schminken. Alltagsmake-up, natürlich von der Qualität her bescheiden, bessere Bilder gibt es wenn ich die von der Fotografin habe. Auf dem ersten sieht man aber gut die abgedeckte Haut, geschminkte Brauen und leicht geschminkte Augen. Ich mags, aber für mich ist es dennoch zuviel Arbeit, für Shootings aber ne Überlegung wert, es nachzumachen.

Freitag, 1. Februar 2013

JEHHHAA!!!!!

 


Gar nicht mehr daran gedacht, aber gerade gelesen: 
Ich bin durch die 1.Runde von Mioli's Blogvorstellung gekommen 
und nun heißt es Stimmen sammeln.
Aaaaaalsooooo meine lieben Leser, 
klickt doch mal rechts in meiner Leiste auf das 1.Bild von "Du und der Rest der Welt" 
und  

Stimmt mal bitte bitte bitte für mich ab

:oD

(natürlich dürfen und sollen auch alle Gelegenheitsbesucher, Vorbeischauer, Fotosglotzer, Mal-so-schnell-drüber-leser und vor allem meine Stalker für mich abstimmen ^^)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...