Samstag, 1. Dezember 2012

"In Todesangst" Linwood Barclay

Dieses Buch habe ich letztes Jahr geschenkt bekommen und es fand seinen Platz schnell im Regal, denn für Krimis und/oder Thriller konnte ich mich noch nie begeistern.
Meine Mum verschlingt sie ja regelrecht. Zitat aus einem Telefonat als ich mal quatschen wollte, so von Tochter zu Mutti: "Kleines, nur 2 Minuten, mein Buch ist grade sooooo spannend... ich les schon den ganzen Nachmittag!" Is klar... nech... ^^

Als ich nichts lesbares zur Hand hatte, bin ich wieder darauf gestoßen und hab einfach mal angefangen... und nicht wieder aufgehört!



Titel: In Todesangst

Autor: Linwood Barclay

Verlag: Ullstein

Preis: 9,95 € (laut Buchrücken)

ISBN: 978 - 3 - 548 - 28271 - 8

Gesamteindruck: Leicht zu lesen, überschaubare Anzahl von Charakteren, spannend und für Thrillereinsteiger empfehlenswert. :o)





Inhaltsangabe frei nach mir:

Sidney, süsse 17 Jahre jung, wohnt eigentlich bei ihrer Mutter, aber den Sommer über ist sie bei ihrem Vater, der am anderen Ende der Stadt wohnt. Die Eltern sind geschieden und die Mutter hat einen neuen Freund. 

Das Mädchen arbeitet in den Ferien in einem Hotel, aus dem sie aber eines Tages nicht zurück kehrt. 
Liegt es am Streit den Vater und Tochter am Morgen hatten? 
Sie geht nicht ans Handy, ihre Freunde wissen nicht wo sie ist und ihre beste Freundin verschwindet dann auf einmal auch noch.
Und das Hotel, indem Sidney gearbeitet hat, will den Namen noch nie gehört haben.
Was macht ein Vater in so einer Situation?


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...