Mittwoch, 31. Oktober 2012

Leben läuft

... und so vergehen wieder die Wochentage in Berlin mit Uni und die Wochenenden bei Schatz zuhause.
Durch einen Brief aller StudentInnen meines Studiengangs an die Hochschule, hat diese uns ein Angebot gemacht, wie wir die vielen Wochenendseminare ändern können. Bzw. die Menge reduzieren und da ich dieses Semester keine Sprache habe, war es mir also möglich 4 Wochenenden von Seminaren zu befreien. Lieber besuche ich unter der Woche mehr Seminare, als das ich Samstags noch in der Hochschule verbringe.
Also kann ich doch öfter als ich zunächste glaubte am WE Berlin den Rücken kehren.

Heute war ich zum 2.mal beim Mentoring in einer Kita für 3h und es war ganz witzig.
Es gab Kürbisse zum aushölen und schnitzen, bei dem die Kinder eifrig dabei waren das Gematsche aus dem Kürbis zu holen, erst mit Löffeln und dann mit den Fingern... matschepamps... iiiiehhhh. 
Tja, ich sass da und füllte meinen Beobachtungsbogen aus. ^^
Es hat mich jedoch sehr gefreut, dass mich einige Kinder wieder erkannt haben. Bei gerade mal 3h Anwesenheit einen Tag letzte Woche überrascht das doch.

Wenn man früh raus muss, hat man Mittags Kohldampf und bei mir gabs dann heute:

Hot Potatoes (mit Tzatziki und Salat)


Einfach Kartoffeln vierteln, ob mit oder ohne Schale ist egal, ich lass sie dran.
Dann in eine Schüssel geben, bisschen Öl dazu und würzen nach belieben (bei mir: Pommes Gewürz und Chilipulver), dann das ganze schön durchmischen. 
Ich mach einfach auf die Schüssel nen Deckel drauf und schüttel das ganze kräftig durch. :o)

Bei 220 Grad gute 30 Minuten in den Ofen, fertig. 



Bei The girl and the wolf gibt es ein tolles Gewinnspiel zu ehren ihrer nun 100 Leser.
Es gibt einen tollen Taschenkalender zu gewinnen. Schaut mal vorbei. :o)

Montag, 29. Oktober 2012

Der Tod

Copyright @ Silvio Bachmann

 So viele Menschen.
    So viele Farben.
...
Und dann.
Ist da der Tod.
Der sich seinen Weg durch alles bahnt.
Äußerlich: unerschütterlich, unbeirrt.
Innerlich: zermürbt, zerfahren, zunichtegemacht.
...
Man sagt, dass der Krieg der beste Freund des Todes ist, aber da muss ich euch berichtigen. Für mich ist der Krieg wie ein neuer Vorgesetzter, der Unmögliches von einem erwartet. Er steht hinter einem und wiederholt  immer nur das eine: "Erledige dies, erledige das!" Also arbeitet man härter. Man erledigt dies und das. Aber der Vorgesetzte dankt es einem nicht. Er verlangt nur noch mehr. (Worte des Todes aus -Die Bücherdiebin- Markus Zusak)

Wochenrückblick 43.KW

Nomnom... Cookies

~Gesehen~ Berlin T&N, Game of thrones (St. 1 Episode 7-10, St. 2 Episode 1 - 4) ~ Gehört~ Samsas Traum, ASP, Callejon, Party-Mucke aufm Geburtstag ^^ ~Gelesen~ Der Nachtzirkus - Erin Morgenstern (ferdsch) Die Bücherdiebin - Markus Zusak ~Gegessen~ Ofenkäse, Pilz-Kartoffel-Auflauf, Nudeln-Karotten-Pilz-Pfanne, Kürbissuppe, Hähnchenschenkel, Mini-Cookies (siehe rechts) ~Getrunken~ Tee, Cappu, Whisky-Cola, Rum-Cola ~Getan~ 50. Geburtstag vom Onkel gefeiert, neues Design vom Blog gebastelt, 1.Mentoringtag, mich über Praxisstellen informiert ~Gefreut~ Schatz <3, Änderung der Wochenendtermine seitens der Hochschule  ~Geärgert~ Berliner Autofahrer ~Gestaunt~ grüne Bäume mit 10 cm Neuschnee drauf.. wiederlich ~Gekauft~ nix ~Vorfreude~ das kommnende WE wahrscheinlich doch heimfahren


Mittwoch, 24. Oktober 2012

Dadadadadadadadadadadada... Batmaaaan


Als ich gerade meine Statistik sah, musste ich als erstes an Batman denken.
Er war auch mal zu Besuch bei mir. 

Irre! O.O

Ich geh ins Bett, gute Nacht! ;o)


Pilz-Karotten-Nudelpfanne

Heute hab ich mal wieder was gekocht.
Also, ich koch öfter mal was für mich, aber diesmal denk ich, kann mans auch anschauen und weitergeben zum Essen. ;o)

Tadaaaa!


Ihr braucht: (Menge wie es euch beliebt bzw. wieviel Leute ihr seid)

~ Nudeln eurer Wahl
~ Pilze eurer Wahl
~ Karotten
~ Zwiebeln
~ einen Schuss Sahne
~ Salz, Pfeffer, Paprika, Chilli

Zuerst natürlich die Nudeln kochen (in der Zeit kann man die Pilze und Zwiebel schneiden, sowie die Karotten in Streifen schälen), abgießen, beiseite stellen.
Dann in einer Pfanne die geschnittenen Pilze und die Zwiebel scharf in nem Klecks Butter anbraten, mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen, mal abschmecken ob es ok ist, ansonsten nachwürzen. Karottenstreifen dazu geben und brutzeln lassen bis das Wasser weg is.
Dann das ganze mit einem Schuss Sahne ablöschen und noch weiter braten, dann noch nen guten Schlag Chilipulver drüber und braten bis es die gewünschte Bissfeste hat. Ich lass es gern etwas länger am brutzeln, schmeckt mir. :o)

Vielleicht fragt ihr euch, was die Karotten da sollen. Naja, sie haben ne gewisse Süße und das mag ich. Außerdem werden sie auch nicht matschig, bleiben bissfest.
Hab schonmal Zuchini-Karotten-Nudelpfanne gemacht und fand das auch sehr lecker.

Guten Apo!

Dienstag, 23. Oktober 2012

Copyright @ Frank Zörner (MK)
"Es ist zu spät," sagt sie. "Es war schon zu spät, als ich nach London kam und dein Notizbuch in eine Taube verwandelt habe, schon damals waren zuviele Leute beteiligt. Was wir beide tun, wirkt sich auf jeden hier aus, auf jeden Besucher, der durch das Tor tritt. Hunderte, wenn nicht tausende Menschen. Alles Fliegen in einem Spinnennetz, das gesponnen wurde, als ich sechs war, und jetz bin ich starr vor Angst, noch jemanden zu verlieren."
Sie blickt zu ihm auf, hebt die Hand und streichelt seine Wange.
"Willst du etwas für mich tun?", fragt sie.
"Alles", antwortet Marco.
"Komm nicht mehr wieder", sagt sie mit brüchiger Stimme.
("Der Nachtzirkus - Erin Morgenstern)

Montag, 22. Oktober 2012

Design

Schon ne ganze Weile wollte ich mein Design ändern, die Vorlagen von blogger nervten mich aber: zu bunt, zu grell, zu kitschig, zu nervig, zu blablabla... hat am Ende ja auch noch jemand andres.
Also heißt es ja nur: Selber machen!
In vielen Sachen mag ich das einfache, ohne viel schnickschnack und so soll auch das Design sein. Ein paar Kenntnisse in html besitze ich ja auch noch, die aber bissl aufgefrischt werden müssen.
Naja, lange Rede... so wie es momentan ist, gefällt es mir ganz gut und auch der Header ist ganz schick geworden, oder?

Sehr geholfen hat mir beim basteln die Seite von copy paste love die diverse Tutorials super einfach und Schritt für Schritt erklärt. Schaut mal rein!

Habt ihr noch Vorschläge was man noch ändern könnte?
Wirkt irgendwas störend?
Zeigt es alles an oder fehlt was? 
Sieht was so richtig sch*** aus?

Sonntag, 21. Oktober 2012

Wochenrückblick 42.KW

~Gesehen~ Berlin T&N, Game of thrones (St. 1 Episode 1 -6), Buch - Der wahre Pferdeflüsterer, Einer wie Bruno, Das bessere Leben ~ Gehört~ Callejon, Samsas Traum, Loreena McKennit ~Gelesen~ Der Nachtzirkus - Erin Morgenstern (bald geschafft) ~Gegessen~ Tortellini-Gemüse-Auflauf, Spirelli+Ketchup+Käse, Couscus-Salat, armer Ritter, hot Potatoes+Gemüse mit Sour Creme ~Getrunken~ Tee, Cappu ~Getan~ fürs Mentoring bei ner Kita vorgestellt und Stelle bekomm, Shooting  ~Gefreut~ schönes Wetter  ~Geärgert~ Kopfschmeruen wie blöde, zum Kotzen... -.-  ~Gestaunt~ mal wieder, wie schnell die Zeit doch vergeht ~Gekauft~ Bettwäsche + Bilderrahmen im Ikea ~Vorfreude~ kommende Woche Freitag 

Berlin-Köpenick, morgens halb 9

Freitag, 19. Oktober 2012

Shooting Oktober 2012
Es ist Freitag, Freitagabend gegen 21 Uhr. 
Und wo sitze ich? In meiner Berliner Wohnung. Es ist nicht der Umstand, das ich in meiner Wohnung hocke, sondern mich nervt die Tatsache, das ich in Berlin bin. An einem Freitagabend, wo ich eigentlich zuhause sein sollte, in Sachsen. Vor allem bei ihm!
Die ganze Woche Berlin, 24h lang. Davon wenns hochkommt 4h am Tag Uni. Nicht viel, werdet ihr denken. Ist es auch nicht, weil die Uni meint, uns einfach von 13 Wochenenden die das Semster (Nur!) hat, 9 als Wochenendseminare aufladen zu müssen. Und dafür bezahl ich horense Studiengebühren, Mahlzeit.
Studiere ich Vollzeit? Ja.
So wie es gerade ist, fühlt es sich aber an wie berufsbegleitend. Und das ist zum kotzen! Ganz ehrlich!
Und die 1,3 die es heute gab, macht die Laune dann auch nicht besser.

2 Jahre noch...

Ich vermiss dich so... so sehr... :o( <3

Mittwoch, 17. Oktober 2012

Herbst, so wie ich ihn mag

Letzten Samstag hatte mein Schatz Bandprobe (sonst is die immer Sonntags) und so nutze ich mit der Freundin des Bassers das schöne Wetter um zu Santos und Boston in Stall zu fahren.
Sonne, angenehme Temperaturen, kein Regen, nur ein bisschen Wind... so gefällt mir der Herbst auch.

Sandra
Meinereiner

Humpelchen Santos war auch mit


Dienstag, 16. Oktober 2012

Postkarten-Wichtelaktion

Im September 2012 hat nataschacarina zu einer Postkarten-Wichtelaktion aufgerufen, an der ich mich beteiligt habe. 
Wie beim Weihnachtswichteln, zog sie die jeweiligen Partner und schickte jedem die Adresse plus die angegebenen Wunschmotive.
Wenn man in Berlin wohnt, kommt es ja nahe, das man einfach mal einen der vielen Touri-Shops im Zentrum abklappert um nach einer passenden Karte zu suchen. Ich hoffe einfach mal, das der Empfängerin meine Auswahl gefällt und das die Karte überhaupt den Weg zu ihr gefunden hat.
Habt ihr schonmal ne Postkarte verschickt?
Da is doch immer dieses kleine Viereck in der rechten oberen Ecke, welches andeutet, wo die Marke hinkommt. Das hat immer gepasst früher und so nutzte ich natürlich den ganzen Platz zum schreiben. Als ich aber dann im Postamt stand, meckerte die Posttante, das die Marke nicht mehr hinpasst und man da auch nix zu schreiben hat. Also hat sie die Marke an nen andren Fleck platziert... :o/ 
Man man, warum wird immer alles größer? Auch die scheiß Briefmarken. Dann sollen die das Kästchen gefälligst anpassen. *nörgel.. gruml... maul*

Genug gemeckert.
Ich habe, wie ihr seht, nicht nur eine Karte gekauft, sondern gleich ein paar mehr und manche wurden auch schon weggeschickt. Eine lungert hier noch auf meinem Schreibtisch rum. 

Meine Karte habe ich heute (15.10.) aus dem Briefkasten gefischt und ich hab mich gleich gewundert. Sie war in nem Brief.
Oh gott... hätte ich das vielleicht auch machen sollen?
Hab ichs überlesen? o.O AHHHHHH!!!
Ich mag die Karte aber. :o) Ich steh auf Katzen und diese motiviert doch super, oder?
Und bekommen habe ich sie von: Jana.
Schon die 2. Post von ihr, denn bei Kleiderkreisel habe ich schon eine Jacke von ihr erstanden, die mir aber doch nicht so gepasst hat und nun eine Freundin von mir erfreut. :o)  

Montag, 15. Oktober 2012

Organizer

Das Jahr neigt sich dem Ende zu und somit auch die Seiten meines aktuellen Organizers, Terminplaner oder wie auch immer man es nennen kann. Da ich die Dinger immer Jahrweise (gibts das Wort o.O?) kaufe, brauch ich demzufolge einen neuen für 2013.
Es gibt 3 Möglichkeiten:

1. Ich kaufe mir wieder einen im Laden in der Preisspanne von 2,99 € bis... sonstwohin.

2. Ich kaufe mir einfach ein Notizbuch, vorzugsweise kariert und bastel mir meinen eigenen, wie es zum Beispiel auch Blütenstaub gemacht hat.

3. Ich bestelle mir meinen individuell gestalteten im Internet zu einem Preis von 19,95 € oder auch anderen Preisen bei den verschiedenen Online-Photoentwicklern.

Letzteres ist natürlich eine richtig tolle Idee, den ganz indivudellen Organizer zu bekommen, ohne das man großartige Malkünste unter Beweis stellen muss, zusammen klicken und fertig.
Die 2. Variante ist natürlich dann persönlich... persönlicher... am persönlichsten und hat wohl kein anderer und ist zudem die beste Variante für den Geldbeutel. Kostet aber auch ein wenig Mühe, die ganzen Tage einzutragen und aus dem Notizbuch wirklich einen Terminplaner zu machen.
Variante 1 ist einfach für die Faulen. ^^

Oder ich bestelle mir einen bei Eine der Guten.
Den Shop habe ich auf einen anderen Blog entdeckt und die Ideen gefallen mir sehr. Zumal ist noch genug Platz für die eigene Kreativität. Aber andererseits auch wieder 10,-€ oder mehr und auch nicht soviel Platz pro Tag wie ich gerne hätte.

Habt ihr vielleicht noch Ideen, Tipps und Tricks? 

Wochenrückblick 41.KW

~Gesehen~ Berlin T&N, Family Guy ~ Gehört~ Radio, Callejon, gemixtes von Platte ~Gelesen~ Der Nachtzirkus - Erin Morgenstern ~Gegessen~ Gemüse-Bulette mit Kartoffeln und Tomatensoße(Mensa), Spaghetti mit veganer Bolognese, Schnitzel + Kartoffeln+Karottengemüse, vegetarischer Dürüm, Lahmacun + Salat, gebratene Nudeln + Gemüse ~Getrunken~ Weißer Rum + Cola, Diesel, Tee, Cappu ~Getan~ ersten Seminare des 3.Semesters besucht, Shooting gehabt mit tollen Ergebnissen, mit Freunden bowlen gewesen und wie beim Monopoly ne Woche vorher: abgekackt xD, mit ner Freundin im Stall gewesen, Spieleabend mit Freunden, gegammelt mit Schatz ~Gefreut~ Shooting und Stall... und das an einem WE :o)  ~Geärgert~ ignorante Autofahrer in Berlin, abends halb 10 keinen Parkplatz mehr zu bekommen und dann zeitig aufstehen müssen um umzuparken, damit die Politessen einen nich erwischen... Berlin du bist nen Arsch! ~Gestaunt~ das tolle Wetter Freitag und Samstag ~Gekauft~ nüx nüx ~Vorfreude~ ma sehn was so kommt, die kommenden 2 Wochen in Berlin




Samstag, 13. Oktober 2012

Summersnow

Copyright @ Summersnow

Llew von the-girl-and-the-wolf.blogspot.com hat mich am 30.September auf ihren Blog durch ihre Blogvorstellung vorgestellt und ich wollt mich nochmal ganz doll bei ihr bedanken, denn ihr Blog ist super und ich habe mich riesig gefreut als sie meinen kleinen Kram-Blog dafür ausgewählt hatte.

könnt ihr nochmal den Post nachlesen und die Fragen die sie mir gestellt hatte. :o)
Außerdem lohnt es sich überhaupt und sowieso, mal ihren Blog anzuschauen.

Mittwoch, 10. Oktober 2012

the hat on my head


Foto by Frank Zörner
Bearbeitung by myself
Mitte der Woche... morgen nochmal nachmittags Uni und dann gehts gleich danach heimwärts. Am Freitag habe ich dann mal wieder seit dem letzten Shooting im Mai eines mit dem guten Frank Zörner aus Hoywoy. Freu mich schon drauf!
Heute habe ich mit F. noch eine längst überfällige Studienleistung zuende gebracht und mich vorher erstmal aufgeregt das mein Internet nicht ging. Ist schon echt krank, wenn man sich darüber aufregt, aber am ende... ich saufe nicht, ich nehme keine Drogen, ich rauche nicht, also lasst mir meine Internetsucht. ;o)


PS: Danke für die lieben Kommis bei meinem letzten Post!

Montag, 8. Oktober 2012

Tief

Mein Wochenende war anderes als die anderen, manchmal passieren Dinge die man nicht erwartet hätte. Da tun Menschen etwas, was man von ihnen nicht glaubte, das sie es tun, und man fragt sich die ganze Zeit eigentlich nur: Warum? Immer und immer wieder und findet keine richtige Antwort... möchte die Antwort glauben, die derjenige einem schon gegeben hat. Man beginnt an sich zu zweifeln, ob man irgendetwas falsch gemacht hat, etwas hätte anders tun müssen oder nur bemerken müssen. Dann überkommt einem wieder so eine starke Welle, wo man denkt: Ach, was soll der scheiß, ich bin gut, ich bin das was ich bin und super so. Da kann keine andere ran! Wahrscheinlich das richtige Denken, aber im Grunde nur gesund menschlich, wenn man auch Selbstzweifel hat.
Man will aber die Einzige sein und das 100% in allem, denn der andere ist es auch... 100%, ohne Abstriche und so wird er auch behandelt, zumindest sehe ich das so!
Wenn ich Liebe, dann 100% und das bekommt der Gegenüber auch zu spühren! Vielleicht nicht immer ganz offensichtlich, aber oft in kleinen Dingen. 
In einer Beziehung gibt es Höhen und Tiefen... das war wohl mal ein Tief, aber ich hoffe das es das Einzigste dieser Art war!

Wochenrückblick 40.KW

~Gesehen~ Berlin T&N, Family Guy ~ Gehört~ Radio, Callejon ~Gelesen~ Der Nachtzirkus - Erin Morgenstern ~Gegessen~ China Instant Nudeln, Terrine, Hähnchenkeule+Kartoffeln+Pilze, selbst gesammelte Pilze mit frischem Brot *hmmmm*, Hähnchenbrustfilet mit Reis, überbackene Schnitte, Tortilla-Chips mal wieder mit Cheeeeeeese-Dip ~Getrunken~ Holunderwein, Holunder-Minze-Schlabberwasser, Tee, Cappu ~Getan~ mich bissl auf die Uni vorbereitet, mehr oder weniger; bei den Aushandlungen gewesen und soziale Ader raushängen lassen; mit Schatz Pilze gesammelt im gesperrten Wald *ups*; Spieleabend mit Freunden gehabt und beim Monopoly abgekackt... :o/
~Gefreut~ im Stall gewesen  ~Geärgert~ Schatz ~Gestaunt~ negativ gestaunt, das gerade wenn ich im Stall ankomme, es anfängt zu regnen, vorher war suuuuuuper Wetter... pf... ~Gekauft~ einen Pulli, paar Schlüpper und Strumpfhosen im Primark ~Vorfreude~ eigentlich schon die Uni :o)

Mini & Riese

Freitag, 5. Oktober 2012

Platschquatsch

Und es ist wieder Freitag, Freitag bedeutet immer Schatztag. 
Da dieser aber noch in Plauen rumgeistert, der Frischfleisch-Student *hihi* und ich gestern schon heimwärts gefahren bin und nun bei Mutti rumgammel, muss die Zeit bis abends überbrückt werden. Was bietet sich da besseres an, als in Stall zu fahren? Nichts anderes! :oD
Das Wetter scheint es heute auch gut mit mir zu meinen und so hoffe ich bleibs, ab 17 Uhr oder sowas, kann es wieder gießen von mir aus. So wie gestern als ich im Auto sass und auf der Autobahn rumkurvte...

Großartig was tolles gibt es nicht zu erzählen, außer das mein Uniplan nun feststeht und ich gestern Held der Arbeit... ähh... Uni war, weil ich freiwillig nen Kurs gewechselt hab und somit irgendjemand, der hätte per Los gezogen werden müssen, den Arsch gerettet hab. Ich komm doch noch mal in Himmel, ich sags euch!

Also zum Freitag, nur für euch, ein Pinkabild. Weil da meine Besucherzahlen so toll steigen... höhö. ^^

Happy Weekend!!!

Hübscher Hocker, nech wahr?

Mittwoch, 3. Oktober 2012

Guitar Heaven




Shopping-Himmel für Schatz. :o)



Gestern abend mit Kopfschmerzen und Übelkeit ins Bett gesunken, noch eine Tablette eingeworfen und Sense war. Ich weiß nicht was los war, warum wieso einfach so. Genug getrunken den Tag über, keine Party, kein Alkohol... vielleicht die Avocado? Keine Ahnung...
Die SMS von Schatz nur noch so am Rande mitbekommen und gelesen.
Heute früh dann um 9 munter gewesen und erleichtert festgestellt, das die Kopfschmerzen weg sind. Nochmal umgredreht und eine halbe Stunde weiter geschlafen, dann wars das. 
Ich hasse es, wenn ich mit Kopfschmerzen einschlafe und dann wieder aufwache. Es ist so wiederlich.

Ich vermiss die Mietz.

Dienstag, 2. Oktober 2012

Primark und Avocadocreme

Heute habe ich mit meiner Cousine nun den Primark-Shop in Berlin-Steglitz erobert. Gut, erobert ist vielleicht übertrieben, denn Massen von Teenies und Kopftuch tragende Mütter mit Kindern und/oder Kinderwagen kamen uns zuvor. ^^ 
Ich frage mich aber wirklich, wer die vollen Einkaufbeutel der Teenies bezahlt. Auch wenn die Preise wirkich günstig sind, läppert es sich doch.
An sich ist der Laden ganz nett, ich bin eigentlich mit großen Erwartungen hingegangen, da man nun in der Bloggerwelt viel von dem Store liest. Aber es hat sich mal wieder heraus gestellt, das ich nicht die Masse bin. 
Und das, wenn mir Klamotten an anderen Mädels gefallen, sie mir nicht an mir selbst gefallen.
Sie haben einige gute Basic-Teile angeboten, jedoch war der Schnitt ziemlich komisch. 
Taschen haben sie Unmengen, auch Tücher und Schmuck, Kleinkram. 
Und auch Unterwäsche und Strumpfhosen, Socken etc. Was ich wiederum echt cool finde. Und das zu Preisen von 2 bis 3 Euro. :o) Ich glaube nur deswegen werde ich wieder dahin fahren, denn da habe ich mir das ein oder andere mitgenommen.



Zum Abendbrot gab es heute dann noch Avocadocreme auf Mehrkornbrot aus der Heimat. :o)
Ich habe mir gestern eine Frucht im Penny erjagd und sie heute mit etwas Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Chili vermischt. Lecker lecker. Auf die andere "Schnitte" durfte lecker Käse. ;o)
Den Kern werde ich wieder keimen lassen und mir eine Pflanze ziehen.

Montag, 1. Oktober 2012

Börlin


Seit gestern abend hat mich Berlin wieder und ab nächstem Montag geht das 3.Semester bei mir los.
Ziemlich dämlich daran ist, das es diesmal sehr viele Wochenendseminare werden. Jedes 2.Wochenende bis Weihnachten.
Rein positiv daran ist einzig und allein die Tatsache, das ich keinen Sprit bezahlen muss um nach Hause zu fahren. Sozusagen kein Geld ausgeben und das um 90€ verminderte Bafög dafür nutzen brauch. Wer auch immer das festgelegt hat, hat nen Knall... Genug dazu, bringt eh nix. -.-' 

Diese Woche werde ich mein Unikram bisschen sortieren und morgen erst einmal mit meiner Cousine Ch. mal in Berlins Primark vorbei schauen. Am Mittwoch kommt dann noch eine Cousine dazu und wir werden mal ans Brandeburger Tor pilgern und schauen, was da zum Feiertag so los ist.

Guten Start in die neue Woche wünsch ich euch!
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...