Mittwoch, 25. Juli 2012

Du bist gerade mit deinen Freunden eine Woche auf Urlaub, was ich dir auch wirklich gönne.  Es ist wichtig das in einer Beziehung auch jeder noch seine eigenen Sachen hat und Erlebnisse.
Nächste Woche zum Beispiel bin ich als Betreuer in einem Kindercamp unterwegs, was für mich auch teilweise wie ein kleiner Urlaub ist.
Es ist aber komisch, nur Kontakt über SMS zu haben, der eher wenig ausfällt im Vergleich zum ICQ was uns einander nahe bringt wenn ich in Berlin bin und du zu weit weg Zuhause.
Sogleich überfallen einen immer wieder miese Gedanken, das irgend etwas passiert sein könnte und vor allem diese Sehnsucht nach dir, nach nur irgend einer Reaktion, zerrt an mir.
Dieses hin und her des Zeitgefühls. "Sind ja nur noch 2 Tage... Übermorgen ist es soweit..." Ein Optimismus das es ja gar nicht mehr so lange hin ist, das ich mich wieder in deine Arme kuscheln kann und dich einfach bei mir spühre. Aber dann schaut man wieder auf die Uhr und die Zeit rinnt scheinbar endlos langsam vorüber. 
Optimismus auf einmal Adè und Depri Hallo...

Bei diesem Wetter würde man natürlich auch am liebsten irgendwo am See rumliegen und gemeinsam den Sommer genießen, nur zu zweit allein. So viele Dinge die einem in Momenten in denen man allein durch die Welt geht einfallen, die man doch lieber zusammen machen will. Zusammen mit dem Menschen, den man liebt!

Copyright @ beaburner (MK) 2011

Kommentare:

  1. awww *ferndrück*
    und so ein schönes bild dazu :< i werd gleich sensibel...
    lg

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...