Donnerstag, 10. Mai 2012

Challenge Part 1

Erster Tag der Challenge.


Frühstück... Naturjoghurt, Erdbeeren, Apfel, Kiwi
Mittagessen... Buttergemüse und Kartoffeln in der Pfanne bissl angebraten

Nachmittag... sieht man glaube :o)

Abendbrot... Ananas, Kiwi, Apfel, Erdbeeren
Fazit: Ich war bis 13 Uhr zuhause, habe also vormittag nicht viel gemacht und gegen 12 Mittag gegessen, hatte auch nicht sonderlich Hunger. Dann in die Uni und 18 Uhr wieder daheim gewesen und den Obstsalat gemümmelt. 20 Min später.. KOHLDAMPF!!!  Meine Gedanken wanderten zu den Pommes und den Schnitzeln im Tiefkühler... aber nein, ich machte mir den Rest vom Mittagessen warm und nun is alles alle, was ich eigentlich morgen mittag auf Arbeit essen wollte. :o(
Muss ich mir ne Schnitte mehr schmieren und Mittagessen bleibt kalt morgen...
Ich glaube, hätte ich vormittag arbeiten müssen, hätte das Frühstück, ohne mein geliebtes Müsli mit den Balaststoffen, nicht gereicht.
Alles im allen war der Tag ok... nur kleine neidische Blicke zu den Müsliriegeln der Studienkollegen. ^^

Kommentare:

  1. respekt.du kriegst das schon hin.ich stelle zur zeit auch meine ernährung um und leide manchmal höllenqualen,wenn leute sich lauter leckereien reinpfeifen.
    dein obst könnte ich glatt klauen ;)
    vlg- yasmin von yazable´s leben - lieben - lachen

    AntwortenLöschen
  2. in alten und verlassenen gebäuden in und um berlin.^^

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...