Donnerstag, 31. Mai 2012

Grünzeug (aber nix zu essen...) Teil I

Früher hab ich immer gesagt: Ich habe niemals nie Pflanzen in meiner Wohnung, zuviel Arbeit und doof sind se sowieso.
Meine Mum hatte immer welche, sie auch immer schön liebevoll gepflegt und selbst in der Gartenarbeit geht sie voll auf und mich hats angenervt wenn ich mal helfen musste... wäh... pfui...


Tja, und heute? ^^
Da hab ich selbst Grünzeuchs in meiner Bude.
Und warum?
Na weils echt einfach gemütlicher und schöner aussieht und nicht so kalt und kahl. Pflegen tu ich sie zwar noch lange nicht so liebevoll wie es die Pflanzen meiner Mum genießen dürfen, aber ich glaube meine stehen auf die stiefmütterliche Behandlung. Muhahahaha...


Ich zeig euch in paar Teilen mal meine "Lebewesen".

Habe ich letztes Jahr als Mini-Ableger aus der Schule wo ich mein FSJ gemacht habe mitgenommen. Wächst und gedeiht... und hat schon einmal umtopfen überlebt.
Die Gute hier mickert so vor sich hin und wächst arschlangsam... Ob ihr vieleicht das "Accesoire" nicht gefällt? o.O
Ausm Baumarkt mitgenommen, war im Angebot mit 2 andren Pflanzen zusammen. :o)
Keine Ahnung warum einige der Blätter brauen Stellen haben :o/ Jemand ne Idee?
Ficus-Dschungel, 2 Stück von Mutti bekommen... sehr guter Blickschutz für das große Küchenfenster. ^^
Habt ihr auch Pflanzen in eurer Wohnung?
Wenn ja, welche und vielleicht irgendwas besonderes?


Ich bin ja zur Zeit im Gartenmarkt am schufften und jedesmal überleg ich, ob ich mir eine fleischfressende Pflanze kaufen soll. Witzig sind die ja. :o)

Dienstag, 29. Mai 2012

Pfingsten

Mein Wochenende war super!!
Nicht nur das es ein verlängertes war, sondern weil gleich 2 tolle Sachen stattfanden. :o)
Am Samstag war ich ja wie schon angekündigt im Stall und am Ende fast 3h mit der Besitzerin meiner beiden Pflegepferde im Gelände. Sie ritt Boston und ich hatte einen lieben Wallach aus dem Stall bekommen. Das Santos nicht mehr reitbar ist, hatte ich ja schon erzählt :o(
Wir sind kreuz und quer rund um den Ort herum geritten in dem die Pferde stehen und wie man sieht...  Sachsens Landschaft, hier nun die um Dresden, ist einfach wunderschön, oder?


Am Sonntagvormittag ging es dann mit den Motorrädern auf ins Riesengebirge. Gregors Schwester beim Dad hinten drauf, ich bei Schatz und die Mum durfte alleine fahren. :o)
Rückzus ist seine Schwester dann allein gedüst und die Mum beim Dad mit. Ich als einzige kann ja leider nicht fahren, aber konnte dafür die gaaaaanze Zeit rumgucken ohne aufpassen zu müssen. ^^
Übernachtet haben wir in einem Hotel in Harrachov. 12 € Halbpension, mit Abendbrot und Frühstück, saubere Zimmer... irre, oder? o.O Das Skigebiet ist um diese Zeit eher still und eher von Wanderern bevölkert... aber ich glaube im Winter gehts da richtig ab. Manche Hotels waren sogar geschlossen... und machen nur in der Skisaison auf.
Bilder kommen dann nächste Woche, wenn ich die von Schatzi's Dad bekommen habe. :o)
Vielleicht gibts auch ein kleines Video... mal sehen. ;o)

Wochenrückblick 21.KW

~Gesehen~ Berlin T&N, 17 Again - Back to High School ~ Gehört~ dies und das ~Gelesen~ Isis, die Fürstin der Nacht - Karin Jäckel ~Gegessen~ Nudeln + Pesto, Currywurst + Pommes, Sülze + Bratkartoffeln, Asia Instant Nudeln  ~Getrunken~ Cappu, Wasser  ~Getan~ gearbeitet, im Strandbad Müggelsee abgehangen, super Ausritt, noch superere Tour ins Riesengebirge mit den Motorrädern ~Gefreut~ Sonne!!!, über die Landschaft die so viel schöner aussieht wenn man auf nem Pferd sitzt ~Geärgert~ dummer Sonnenbrand :o/ ~Gestaunt~ was die Natur manchmal so hinbekommt ~Gekauft~ goooar nüscht  ~Vorfreude~ Freitag vielleicht wieder Stall und natürlich <3


Ausblick vom Hotel in Harrachov

Freitag, 25. Mai 2012

Wochenende

Es ist Wochenende plus einen freien Tag wegen Pfingsten.
Find ich bombastisch. xD


Morgen geht es erstma früh schon in den Stall, das tolle Wetter ausnutzen und ausreiten gehen. Mal sehen wo es mich und die Besitzerin meiner beiden Pflegepferde hinverschlägt.
Am Sonntag gehts dann mit Schatz, seiner Schwester und ihren Eltern mit den Motorrädern ins Riesengebirge. Da freu ich mich schon irre drauf. Montag gehts dann wieder zurück und abends muss ich wieder nach Berlin. Daran denke ich aber jezt noch GAR NICHT!!!

Ihr seht, ich werde erst wieder Dienstag was von mir lesen lassen, denn voor allem die Zeit mit meinem <3 muss ja ausgenutzt werden. 
Ich wünsche euch schöne freie Tage und genießt das geile Wetter.

Achso, bevor ichs vergesse... schaut mal HIER und HIER!
Fällt euch was auf?

Hihi... bin mit meiner Mitkomilitonin, mit der ich gestern am Müggelsee baden war, im Tagesspiegel. ^^
Weiß aber gar nicht ob auch direkt in der Zeitung, hab vergessen heute an der Tanke mal reinzuschauen... argh.
Hat uns ein Berliner entdeckt?

Donnerstag, 24. Mai 2012

"Endlich kommt der Sommer wieder, 
wir freuen uns,
wir knien nieder
die Voegel singen auf den Baeumen 
Maedchen tragen kurze Roecke, 
das ist schoen fuer alte Saecke
die koennen dann ein
bisschen traeumen"
(Die Ärzte - Ein Sommer nur für mich)
 
Strandbad Müggelsee

Irgendwie argh rot... o.O
Fein den Sand fokusiert, aber nich die Muschl... unbraves Handy!
 

Mittwoch, 23. Mai 2012

Bunt vs. Unbunt




Foto: DRAgON (MK)
Bearbeitung: Ich
Ort: Irgendwo im Nirgendwo bei Bestensee (Berlin)

Dienstag, 22. Mai 2012

Challenge Part 4

Heute war wieder:

Und diesmal hab ichs durchgezogen. ^^
Angefangen hab ich mit meinem typischen Frühstück mit Joghurt, Äpfeln, Weintrauben und bisschen Studetnenfutter.
Frühstück
Ich wollte heute eigentlich in der Mensa vor der Uni essen, aber wegen einem Besuch im Bürgeramt, der länger dauerte als gedacht, hab ichs dann nicht mehr geschafft. Also gab es bis abends am Tag nur:
Snack... Äpfel, Weintrauben
Und das bis abends o.O
Ich bin dann erstmal fix zu Penny und hab noch bisschen Gemüse geholt und mir dann lecker Ofengemüse gemacht. :o)
Ich mach es immer mit Olivenöl, mediterraner Gewürzmischung, bissl Salz und Pfeffer.
Leider dauert es in meinem kleinen Ofen fast eine Stunde, bis es durch ist, nebenbei eben bisschen Rosinen ausm Studentenfutter raus gemopst... aber dann... NOMNOMNOM!!! Hatte ich das eigentlich schonmal erwähnt? Hm... egal... NOMNOMNOM!!! *.*
Kartoffeln, Karotten, Cocktailtomaten, braune Champignons, Knoblauch

Schönen Feierabend mein Herz

"Die Zeit rinnt durch unsere Hände schneller als es uns lieb ist
Verschont nichts und niemand, auch das was du liebst nicht
Und im Augenblick der Stunde wünsche ich mir nichts mehr
Als dass dieser Raum die Zeit los wär..."

(Silbermond - Sehen wir uns wieder?) 


Montag, 21. Mai 2012

Challenge Part 3 & Heimat

 Letzten Donnerstag (Himmelfahrt) wäre nun der 3. Tag der Challenge gewesen. Joah... was soll ich sagen? Fail! ^^ 
Ich war den ganzen Tag unterwegs, bis Mittag bei Mutti... da gab es Resteessen vom Geburtstag (wer kann da nein sagen? o.O) und dann gings ab in Stall. Danach Schatz von der Männerfatsche abholen und da gabs halt nen Steak... oh mann. 
Aber wisst ihr was? Julie kann nicht posten weil ihr Rechner glaube spinnt, mein schlechtes Gewissen wird dadurch etwas gemindert ;o)
Aber du tust mir natürlich echt leid Julie!!! Sowas nervt... :o/

4 Tage war ich nun Zuhause bzw. bei Schatz (man merkt es wenn ich nicht blogge, oder? ^^)
Freitag haben wir eigentlich nüscht gemacht. Wir waren Gammelfleisch.
Abends sind wir nach Dresden gefahren und waren im "Pineapple" fett Burger essen.
Ein hübsches amerikanisches Restaurant mit Bowlingbahnen dran.
 Ich hatte einen Cheeseburger mit Pilzen, war echt lecker. Und ich hatte ihn eher in der Hand und hab reingebissen, als das ich noch ein Foto machen konnte xD *nomnomnom*
Danach haben wir uns "Der Diktator" im Kino angesehen. Erst war ich nicht so angetan, aber er hats echt in sich und man kann gut lachen. Einige Sachen sind aber auch wirklich grenzwertig.
Samstag haben wir dies und das erledigt und waren abends bei einem Kumpel Champions League schauen... nett nett... aber armer Schweini. :o(
Ich hab von Fussball nicht wirklich ne Ahnung,  jedoch hab selbst ICH mitgekriegt das die Bayern wirklich besser gespielt haben... sie rannten viel mehr vor dem Chelsea-Tor rum, als die bei den Bayern. (ich find das reicht als Begründung ^^)

Tja und Sonntag war großer Tag für Schatz. Er und seine Band, die DRUNKEN BITCHES haben beim Beat-Contest-Finale teilgenommen, für das sie sich schon vorher qualifiziert haben. 
Und sie haben *trommelwirbel* den 2.Platz gemacht. :o) Ich finds FETT!!! ^^

Wochenrückblick 20.KW

~Gesehen~ Berlin T&N, UEFA Champions League (armer Schweini :o( ), Der Diktator (Kino... *lol* krasses Ding..) ~ Gehört~ System of a Down auf alten Tapes ~Gelesen~ Isis, die Fürstin der Nacht - Karin Jäckel ~Gegessen~ Nudeln mit Spinat, aisatische Nudeln mit Hähnchen süss-sauer, Hirse-Gemüse-Paela (Mensa), Lachs auf Spinat + Nudel-Ruccola-Salat (Geburtstag vom Stiefpapa), Steak, Mushroom-Cheeseburger *nomnomnom*   ~Getrunken~ Wellness-Zeugs ausm Discounter, Cappu, Grapefruitsaft  ~Getan~ gearbeitet, im Stall gewesen, Bäumchen die Schatz bei Oma rausgeruppt hat zersägt, Klein-Justus durch die Gegend geschleppt und mich gefreut ^^, Gottesdienst, beim Bautzner Frühling gewesen (<3 Heimatstadt)  ~Gefreut~ Sonne!!!, Schatzis knuffiger Cousin, toller Ausritt, Schatz!!!!, 2.Platz für Schatz-Band beim Beat-Contest-Finale ~Geärgert~ super durchgekommen auf den Rückweg nach Berlin und dann in Berlin, Straßensperrung, warum auch immer und ne halbe Stunde Umweg fahren müssen -.- ~Gestaunt~ war glaube nix diesmal ~Gekauft~ Top und Rock bei H&M, Nagellack von Catrice *just berried* ^^, Underwear, Strumpies   ~Vorfreude~ Pfingsten...einen Tag mehr bei der Liebe


 Weg Bautzen ---- Berlin

Donnerstag, 17. Mai 2012

Desire


Oft bin ich hin und her gerissen 
zwischen Dir und anderen Sachen
die ich noch machen möchte, 
wenn ich Zuhause bin.
Ich will Familie sehen, Freunde und 
Zeit im Stall verbringen und genieße es auch.
Aber wenn ich dann ohne Dich irgendwas mache, 
vermisse ich dich wie die "verdammte Hölle"!

<3 

Dienstag, 15. Mai 2012

Challenge Part 2 *verrissen*

Und schon ist der 2. Tag der Challenge erreicht, den ich aber wohl oder übel verkackt habe. xD


Frühstück mit Kiwi, Apfel und nen Joghurt
Mittagessen Asianudeln, mit Hähnchen süss sauer :o/
Abends, restlicher Spinat vom Vortag
Ok, also um mich etwas zu verteidigen...
Ich war heute ab Mittags unterwegs und hab mich mit paar Mädels am Alexanderplatz zum shoppen verabredet... sozusagen Mittagessen musste gekauft werden. Hmmm... und ich kam nicht dran vorbei... am Asiaten. :o( Ich hatte soooooooo einen Hunger...
Als Selbstjustiz gab es den ganzen Tag nix mehr, nur am Abend den letzten rest Spinat vom Vortag.

Geshoppt hab ich ein bisschen was, Foto is nichts geworden.. zu dunkel in meiner Bude und hab nun alles schon fein ordentlich ausgeräumt. :o)
Neue Haarfarbe ist aber dabei... ^^


Montag, 14. Mai 2012

GlossyBox März 2012

Nun doch schon eine Woche zu spät, aber hier ist meine GlossyBox.


Drin waren:
  1. Bärbel Drexel, Haut-Vital Gold Gesichtsfluid, womit ich noch nicht weiß was anfangen soll. Ich habe eine Tages- und Nachtcreme mit der ich zufrieden bin und werds mir wohl nur mal testweise ins Gesicht schmieren. :o)
  2. BM Beauty Blusher. Tja... Rouge halt... ganz schön staubig in seinem kleinen Döschen. Wie soll ich den anwenden? o.O Farbe ist ganz ok, nicht so krass...
  3. GUHL Prachtvoll Lang Shampoo... davon werden meine Haare supertoll wachsen ohne Spliss an den Spitzen. Ja? JA?? JAAAAAAAAAA??? Da fehlt aber noch die Spühlung dazu...*schnute*
  4. ILLAMASQUA Sheer Lipgloss, super Farbe. Schön rot, aber fühlt sich irgendwie komisch auf den Lippen an und ich seh so fremd aus wenn ich in Spiegel schaue. Er gefällt mir, aber ob ichs trage? Wes ne... aber er richt echt lecker nach Beeren. o.O
  5. PIZ BUIN In Sun Radiant Face Cream, ne Sonnencreme... dabei hab ich mir wenige Tage vorher erst eine gekauft. Werde sie bestimmt auch nehmen, handliche Größe für meine Pendelei, ha... und fürs Festival!!!! xD Eigentlich auch nur fürs Gesicht, aber wird doch wohl nicht schaden wenn ichs überall hinschmiere. Oder?
  6. THOMAS SABO Charm Kiss Eau de Parfum... richt ganz schick. :o)
Tjoa, Fazit... nicht sooooo pralle, das Beste ist eigentlich der Lipgloss. 
Ich habe jetzt aber schon gekündigt. 15 € ist mir wie gesagt echt zu viel für den Überaschungseffekt und da kauf ich mir lieber mal was teureres in  meinem Lieblingsdrogeriemarkt, was ich auch wirklich brauche und benutze. :o)

BM BEAUTY Blusher und ILLAMASQUA Sheer Lipgloss in der Farbe Femme

THOMAS SABO Charm Kiss Eau de Parfum und GHUL Prachtvoll Lang Shampoo *richen tuts aber echt lecker*

BÄRBEL DREXEL Haut-Vital Gold Gesichtsfluid und PIZ BUN In Sun Radiant Face Cream
  

Wochenrückblick 19.KW

~Gesehen~ Berlin T&N, DFB-Finale am Samstag ^^ ~ Gehört~ diverses ~Gelesen~ Wolkenkrieger - Die Amtrag-Kriege (Patrick Tilley) FÄRDISCH!!! ~Gegessen~ Spinat + Kartoffeln, Gemüse-Kartoffelpfanne, veget. Dürüm, Asia-Nudeln, Fischfilet(ka was es war...Mutti hat gekocht ^^)+Kartoffeln+Mischgemüse, (fehlt ganz schön viel Fleisch o.O)   ~Getrunken~ Wellness-Zeugs ausm Discounter, Cappu  ~Getan~ gearbeitet, Anzug für Schatz geshoppt mit Schatz und Schatz-Schwester, bissl Uni :o), Rapsshooting   ~Gefreut~ spontanes Shooting in der Heimat, ebay-Shirts endlich angekommen ~Geärgert~ gezeigt bekommen zu haben, dass das Leben viel zu schnell vorbei ist...im Grunde von einem Tag zum nächsten... :o( ... ~Geklickt~ alles mögliche (Facebook, Blogs, Online-Games etc.) ~Gestaunt~ spontan kommt echt meist das Beste raus  ~Gekauft~ nix ~Vorfreude~ 4 ganze Tage Heimat und BeatContest-Finale am Sonntag



Sonntag, 13. Mai 2012

Muttertag

Was schenkt man seiner Mum zum Muttertag?
Klar, Blumen oder Pflanzen, die beste Lösung. Da freut sie sich immer. ^^
Ich hab einfach auf gut Glück bei Facebook beim DM-Gewinnspiel mitgemacht und... ich hab mal gewonnen. :oD
Zu gewinnen gab es ein DOVE-Paket mit verschiedenen Produkten, diese wurden direkt zur Mutti geschickt. 
Diese freute sich natürlich riesig und da es aber schon vor dem Wochenende kam, dachte sie erst es lag an dem Payback-Punkten sammeln. Nüscht is... die Tochter wars. ^^
Auf was blumiges brauchte sie aber auch nicht verzichten, ein kleines Blümchen gab es auch. 

So, ich genieß den abend noch bisschen mit Mutti und Stiefpapa. :o) Angenehme Nacht euch.

Donnerstag, 10. Mai 2012

Challenge Part 1

Erster Tag der Challenge.


Frühstück... Naturjoghurt, Erdbeeren, Apfel, Kiwi
Mittagessen... Buttergemüse und Kartoffeln in der Pfanne bissl angebraten

Nachmittag... sieht man glaube :o)

Abendbrot... Ananas, Kiwi, Apfel, Erdbeeren
Fazit: Ich war bis 13 Uhr zuhause, habe also vormittag nicht viel gemacht und gegen 12 Mittag gegessen, hatte auch nicht sonderlich Hunger. Dann in die Uni und 18 Uhr wieder daheim gewesen und den Obstsalat gemümmelt. 20 Min später.. KOHLDAMPF!!!  Meine Gedanken wanderten zu den Pommes und den Schnitzeln im Tiefkühler... aber nein, ich machte mir den Rest vom Mittagessen warm und nun is alles alle, was ich eigentlich morgen mittag auf Arbeit essen wollte. :o(
Muss ich mir ne Schnitte mehr schmieren und Mittagessen bleibt kalt morgen...
Ich glaube, hätte ich vormittag arbeiten müssen, hätte das Frühstück, ohne mein geliebtes Müsli mit den Balaststoffen, nicht gereicht.
Alles im allen war der Tag ok... nur kleine neidische Blicke zu den Müsliriegeln der Studienkollegen. ^^

Boston

Laut Papieren ist Boston ein Polnisches Warmblut mit Appaloosa drin. Ich glaube knapp 8 Jahre alt (müsst ich nochmal nachfragen o.O ) Den Appaloosa kann man schnell an der super Zeichnung auf der Kruppe erkennen... ob Warmblut oder doch Kaltblut drin ist, darüber lässt sich streiten. Die einen meinen das zu sehen, die anderen dass. :o)
Auf jeden Fall ist er ziemlich groß und breit. Wenn er mal meint den Kopf an einem reiben zu müssen, muss man sich ganz schön dagegen stemmen... sonst fällt man sofort um. Er hat einen Ramskopf und einen leichten Unterbiss (Unterkiefer ist bisschen weiter vorn als der Oberkiefer), wo man beim Füttern von der Hand echt auf seine Finger bzw. auch die komplette Hand aufpassen muss, sonst ist sie verschwunden. ^^
Charakterlich ist er... hm... LIEB auf jeden Fall. Aber auch etwas tollpatschig und ein richtiger RUMS. Anders weiß ichs nicht auszudrücken... Wenn er einem mal schubst oder dergleichen, gehe ich stark davon aus, das es keine Absicht ist.. sondern einfach Tapsigkeit.
Beim Ausreiten muss man auch echt mit hinschauen wo er hinläuft. Normalerweise suchen sich Pferde den Weg, der am Besten ist... also wenn man Aspahlt hat, gehen sie (gerade Barhufer) auf die Grasnarbe daneben. Boston aber nicht. Der Dussel. Und Löcher und sonstwas übersieht er auch gerne mal... stolpern vorprogrammiert.
Schreckhaft ist er auch wenig, er ist eher der Typ, der stehen bleibt, als das er die Beine in die Hand nimmt... das wäre ja anstrengend. ^^
Lerfähig ist er aber auf jeden Fall. Als seine (jetzige) Besitzerin ihn kaufte, hieß es er wäre eingeritten... Freizeit Western. Der Vorbesitzer war mit ihm im Gelände, alles einwandfrei. Beim Reiten merkte man aber sehr schnell das es wohl eher so war das der ehemalige Besitzer ihn hat Laufen lassen und gut ist. Lenken oder gar Tempiwechsel waren unmöglich... er reagierte auf Zügel hin und her schlagen um in Trab oder Galopp zu wechseln.
Sie nimmt nun mit ihm zusammen Unterricht und er entwickelt sich immer mehr, lernt schneller als seine sie. :o)  Wenn ich dann mal wieder im Stall bin und reite... merke ich die Fortschritte jedesmal.

Manche sagen, Boston ist hässlich.
Ich bin der Meinung das er hübsch ist. Liegt aber wohl daran, das ich allgemein auf bunte Pferde stehe. ^^ So langweilige braune, fuchsfarbene oder so würden mir nicht so zusagen. Und er ist groß und dick... super Sache. :o)



von vorne und von hinten die Schönsten :o) Santos und Boston <3

Dienstag, 8. Mai 2012

Referat und Challenge

Sooo... neue Woche, neues Glück. :o)
Gestern verlief realtiv ruhig, erst ne Runde den Gartenmarkt rocken und dann noch nen Seminar Türkisch. Das wird aber hoffentlich demnächst gegen Englisch getauscht, muss heute unbedingt der Dozentin noch ne Mail schreiben.


Heute war mal wieder Referat-Tag. Und zwar hielt ich eines zu 2 Büchern von Vivian Gussin Paley, einer Vorschullehrerin aus Amerika die sich sehr mit Geschichtenerzählen und -spielen beschäftigt, allgemein eben mit der Phantasie von Kindern.
Einmal ging es um "Mitspielen verbieten ist verboten - Gegenseitige Achtung und Akzeptanz unter Kindern" und dann "Jason, der Junge der ein Hubschrauber sein wollte". Echt spannende Literatur und man kann sich einige Anregungen rauspicken.
..die Paparazzi's lassen einem selbst in der Hochschule nicht in Ruhe... ^^
Joah und dann hat die Julie von wertvollkiste eine Challenge gestartet. an der ich einfach mal mitmachen werde. Nämlich den:

Und das sind dabei die Regeln

  • jeden dienstag und jeden donnerstag gibts einen "eat your fruit`s n` veggie`s day" 
  • an diesen tagen wird hauptsächlich obst und gemüse geschnibbelt, gekocht, gegessen 
  • nicht erlaubt sind: brot, nudeln, käse, fleisch und so 
  • milchprodukte eingeschränkt (dips oder mal ne joghurtsoße müssen drin sein ^^) 
  • bilder davon werden am abend oder spätestens den nächsten tag gepostet
  • Zweck: neue Sachen ausprobieren, gesündere Ernährung angewöhnen (2x die Woche wenigstens)

Ich fange kommenden Donnerstag damit an. Julie hat heute schon begonnen. :o)
Mal sehen wie das klappt und ob mans durchhält... wenn ich sehe was sie heute so gegessen hat... da fall ich ja um vor lauter Kohldampf. o.O



Montag, 7. Mai 2012

Wochenrückblick 18.KW

~Gesehen~ Berlin T&N ~ Gehört~ ASP, Samsas Traum ~Gelesen~ Wolkenkrieger - Die Amtrag-Kriege (Patrick Tilley), Buch/Texte für ein Referat ~Gegessen~ Gemüsereis, Thai, Forelle Mexikanische Art + Basmati + Möhren/Bohnengemüse (Mensa), Spaghteti mit Pesto, Vollkornspaghetti + Tofubolognese (Mensa), Pizza, Schokoladenfondue mit Obst  ~Getrunken~ Wasser, Wellness-Zeugs ausm Discounter, Blutorangensaft  ~Getan~ gearbeitet, Feiertag in der Sonne gewesen und Kids bespasst, Schatz gekuschelt   ~Gefreut~ heim kommen und das <3 is da, Glossy-Box, soviel Grün wo ich wohne ~Geärgert~ über die BVG ~Geklickt~ alles mögliche (Facebook, Blogs, Online-Games etc.) ~Gestaunt~ nix besonderes  ~Gekauft~ paar Sachen bei DM, ne neue Schlüpper ^^ ~Vorfreude~ Freitag, 14:00 Uhr Feierabend und ab nach Hause


Gegenüber von meiner Wohnung... find ich schon ziemlich krass wie die Kastanie blüht.
Und das sehe ich, wenn ich aus meinem Wohnzimmerfenster schau. Ich wohn in Berlin, nur so nebenbei ^^

Sonntag, 6. Mai 2012

Schlemmerwochenende

Und da isses auch schon wieder rum, das Wochenende. Wieder mal viel zu schnell vorbei. Aber ganz logisch, wenn der Mann da ist, bzw. wenn wir generell Zeit gemeinsam verbringen rast diese als wenn der böse Wolf hinter ihr her wäre... gruml.
Was haben wir gemacht? Nüscht... Gammelfleisch gewesen. :o) Und es uns gut gehen lassen, denn: Liebe geht auch durch den Magen. 
Schokoladen-Fondue mit Weintrauben, Ananas und Erdbeeren dazu ein lieblicher Weißwein
Als er dann heute Nachmittag wieder weg war hab ich erst einmal unser gemachtes Chaos beseitigt und es mir dann auf dem Sofa gemütlich gemacht um ein Buch zu lesen, welches ich in einem Referat vorstellen soll. 20 Seiten oder so liefen gut, aber dann kurz die Augen zu gemacht, weil die Buchstaben etwas verschwommen sind... schwubs... 1 1/2h später wieder aufgewacht O.O Schon krass... eigentlich wollte ich das Buch heute fertig bekommen... hm, verkackt.
Bis Dienstag hab ich ja noch Zeit! ^^

Das hier wäre dann der Rest von unserem Mittagessen. Dick Pizza vom allseits bekanntem Lieferanten. 
Bei Facebook hab ich gelesen das heute Anti-Diät-Tag war... da hat das ja ganz gut gepasst. Oder?


Diana, eine ehemalige Mitschülerin auf der Berufsfachschule die ich besucht habe, hatte die gleiche Idee. ^^

Gestern kam auch meine 2. Glossybox an, diese stelle ich euch kommende Woche mal vor. Es ist auch die letzte gewesen, denn für 15€ gehe ich doch lieber zu DM und kauf mir Sachen die ich benötige. Vielleicht rutscht mir mal eine Douglas-Box ins Postfach, mal sehen. ;o)


Freitag, 4. Mai 2012

Erdbeervariationen & DM

Mein Tag beginnt meistens mit einem Müsli. Ich stehe voll auf den Beeren-Müsli von DM (den ihr auch unten sehen könnt) und mische dann entweder Dinkel-Crunchy's von DM dazu, oder eben wie man unten sehen kann Dinkel-Hafer-Crunchy's. Die sind soooo lecker *.*  Oft ess ich das Müsli mit diversem Joghurt, heute früh hab ich aber einfach nur Milch dazu gekippt und einen halben Apfel reingeschnibbelt und ein paar Erdbeeren. Zu oft bin ich zu faul, früh rumzuschnibbeln... Aber immer wenn ichs getan habe: NOMNOMNOMNOM!!! 
Dann ging es heute in die Uni zum nächsten WE-Seminar, diesmal mit dem Thema: Gesundheit (damit hab ich ja früh super begonnnen, oder? ;o) ) & Lernen. Die Dozentin meinte gleich mal, das wir an der Fachtagung zum Thema: "Bewegung in der Stadt" teilnehmen können den ganzen Tag. Nunja, eigentlich interessant... aber sone Fachtagung mit viiiiiel Referat und sowas... ZzzZZzZzZzzZzZZz
Mal sehen was sie morgen mit uns anstellt... Da fällt mir ein, das ich eigentlich noch bisschen was zu morgen zu lesen habe O.O Hm, da wird wohl der Gute-Nacht-Roman wegfallen... Shit!

Nach der Uni war ich dann mal fix bei DM und ich bin riesenstolz auf mich, das ich auch wirklich nur das gekauft habe, was ich mir aufgeschrieben hatte. *selbst auf die Schulter klopf* Auch wenn ich nen schicken Lack von Catrice in der Hand hatte... aber ich dachte mir so: 5h auf Arbeit und der is eh wieder im A****. Eine neue Haarbürste musste sein, die alte war glaube ne Qual für meine haare. Ich hoffe die neue is ein weiterer kleiner Schritt zu mehr Haargesundheit. ^^
Müsli, wie schon erwähnt... das leckerste. Da mag ich sogar die Rosinen!

Morgen müsste dann auch schon die neue GlossyBox eintruddeln... habe auf einem Blog schon mal geschaut, deren Autorin sie heute bekommen hat. Naja... allzu berauschendes scheint nicht drin zu sein. Ich hoffe nur ich hab nicht wieder was pinkes dabei o.O
Als ich daheim war gings mal ans Wohnung putzen, denn Schatz kommt morgen. Worauf ich mich schon irre freue. Wenn man so allein wohnt, schaut man ja über manches selber hinweg. Aber wenn ich weiß, es kommt Besuch muss die Grundordnung/-sauberkeit wieder hergestellt werden. ^^
Da ich mich beim Putzen schön aufwärmen konnte, folgte gleich darauf der Sport... diesmal epische 45 Minuten Workout. Muhahahaha...
Und zum Abendbrot gab es dann Erdbeerleckerei Nr. 2.
Sieht gut aus, Noa? ^^
Rapunzel-Salat mit Erdbeeren und Balsamico-Dressing.

So, ich werd mich dann langsam an die Texte machen, wenn ich sie im Bett lese, schlaf ich ein... also muss ich jetzt anfangen. ;o)



Schatz, Ich liebe dich!!! <3





Mittwoch, 2. Mai 2012


"Phantasie ist wichtiger als Wissen. Wissen ist begrenzt, 
Phantasie aber umfaßt die ganze Welt.“ 
(Albert Einstein)

Photo: Silvio Bachmann Feb. 2011
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...