Dienstag, 10. April 2012

Osterwochenende

Nachdem ich Samstag nach der Arbeit noch bei Letty vorbei geschaut habe und ein leckeres Mittagessen (Ofenkäse *nomnomnom*) abgefasst habe, ging es dann endlich ab nach Hause. 
Auch wenn es nur 4 Tage waren, die uns trennten, war ich wieder so froh bei meinem Schatz zu sein. <3
Am Nachmittag ging es dann auch gleich zu seinem Onkel... Pferde gucken. :o)
Manche kennen es vielleicht, das Osterreiten in der Lausitz, was die Sorben am Ostersonntag veranstalten. 
Jedenfalls reitet der Onkel von meinem Schatz mit und hat jedes Jahr 2 Pferde in seinem Stall und zwar RICHTIGE dicke fette Kaltblüter... gott wie ich sie liebe. *.*

Die Pferde standen nur über das Wochenende in den Ständern und haben sich auch die Nächte hingelegt, war genug Platz, in ihrem Zuhause sind sie auf der Koppel oder Box.

Am Sonntag bin ich dann auch gleich früh aufgestanden und hingefahren um zu helfen sie fertig zu machen. Mähne toupiert, gesattelt und getrenst. So groß diese Pferde auch sind, so gutmütig sind sie auch. Wenn sie wüssten was sie mit ihrer Kraft anstellen könnten, wären sie die Chefs auf dieser Welt. xD  Wäre ich Samstag schon zuhause gewesen hätte ich auch reiten können, aber leider musste ich ja arbeiten... :o( Aber nächstes Jahr, das sag ich euch!!! Da nehm ich mir Urlaub!!! ^^

Typisch ist der muschelbesetzte Zaum und Brustriemen und die weiße Schleife an der Schweifrübe (schwarz bei Trauerfall in der Familie), sowie die Schabracke mit Osterstickerei.
Dieses Bild ist vom letzten Jahr. Hier seht ihr auch die Schleife. Nach der Prozession, nachdem das letzte Dorf passiert wurde, steigen die Osterreiter ab und die Kinder dürfen bis zum Stall reiten. Ich sitze hier auf dem Pferd vom Bruder des Onkels. Schöner dicker Arsch, oder? *vom Pferd* :oP

Montag waren Schatz und ich dann bei meiner Mum und haben da bisschen Eier gesucht. Am Sonntag aber auch schon bei ihm und seiner Familie. Bisschen Schoki abgegriffen. ;o)
Hach und Schatz hat sich ja so über sein Geschenk gefreut... thihi... ich sag nur: Star Wars. ^^ Wie leicht man Männer manchmal glücklich machen kann...

Gesternabend musste ich dann leider wieder nach Berlin weil ich heute wieder arbeiten musste, doch morgen kommt er dann zu mir und nimmt mich am Freitag wieder mit nach Sachsen. Wir sehen uns dann fast 6 Tage hintereinander... ich freu mich!!! <3 
Also kann es sein das ich erst wieder nächste Woche blogge... :o)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...